Alphacool Wandlerkarte V.2 - 12V DC zu 12V AC - (Double Power & Redundant)

Alphacool Wandlerkarte V.2 - 12V DC zu 12V AC - (Double Power & Redundant)

von: Alphacool

Bestell-Nr.: AT-52189

 

Lieferbar

26,74 € *
 
 
 
 
 
 

Produktinformationen "Alphacool Wandlerkarte V.2 - 12V DC zu 12V AC - (Double Power & Redundant)"

Alphacools bewährte DC / AC Wandlerkarte erfährt nun ein Update!

Die neuste Generation der Wandlerkarte, Alphacools Wandlerkarte V.2 - 12V DC zu 12V AC - (Double Power & Redundant), ist dazu gedacht den Gleichstrom im PC (DC) umzuwandeln in Wechselstrom (AC) für verschiedene Pumpen. Speziell dafür im Programm sind Modelle von Eheim, z.B. die Eheim 1046, 600 oder 1000er Modelle.

Aber Alphacool wäre nicht Alphacool, wenn ein Update nicht auch extrem interessante  Highlights mit sich bringen würde! An dieser Stelle daher einmal die neuen Funktionen in aufgeschlüsselter Form:

1 oder 2 Pumpen Betrieb:
Es stehen 2 Kanäle zur Verfügung, an denen Pumpen angeschlossen werden können. Die Belastung pro Kanal darf 23W nicht übersteigen. Also können, wenn jemand eine Pumpe von 11W hat, sogar 4, also 2 pro Kanal, angeschlossen werden!

Als grobe Richtlinie:
je 2 Pumpen pro Kanal: Eheim 1046 oder 600
je 1 Pumpe pro Kanal: Eheim 1000

Nur die Pumpe(n) mit Strom versorgen, das konnten auch die Vorgänger dieser Wandlerkarte schon. Das Besondere bei dieser Karte sind die verschiedenen Betriebsmodi, welche per Jumper angesteuert werden können:

-Redundant
Hierfür sind 2 Pumpen notwendig. In diesem Modus wird Pumpe 1 verwendet. Erst wenn sie ausfällt wird Pumpe 2 verwendet.
-Parallel
Im diesem Modus werden beide Pumpenausgänge gleich angesteuert.
-Freq. 55
Bestimmt die Frequenz der Wechselstrompumpen. Standard sind 50Hz, manche Pumpen laufen     bei 55 Hz leiser und haben mehr Förderleistung. 
-Freq max.
Testet die Maximalfrequenz der Pumpe und stellt sie ein. So arbeitet die Pumpe bei maximaler Leistung
-Venting
Pumpe arbeitet im Endlüftungsmodus. Hierbei wird die Pumpe automatisch Ein und Aus geschaltet.
-Development
Dies ist ein 3Pin Erweiterunganschluss. Geplant ist hier eine Schnittstelle zu der Aquastreampumpe.

Drehzahl der Pumpe:
Mit Hilfe dieses 3Pin Anschlusses und einem Kabel, welches das Tachosignal überträgt, kann die Drehzahl der Pumpe ausgelesen werden.

Temperatursensoren:
Hier werden die Temperatursensoren angeschlossen. Verwenden Sie nur Sensoren mit einem Widerstand von 10 kOhm. Auszulesen z.B. mit dem Heatmaster 2, später auch mit Aquacomputerprodukten.

Montage:
In den Ecken der Platine sind Öffnungen eingelassen. Mit dem Entkopplungsset, Artikelnummer 52010, kann die Platine direkt unter eine Eheim 1046 geschraubt werden und nimmt kein Platz weg. Dazu werden zusätzlich 4x M4 Muttern benötigt die seperat bestellt werden müssen.

Alternativ kann die Platine auch mit Alphacools Klettmatte zur Pumpenbefestigung, Artikelnummer 52028, überall im Rechner befestigt werden.

Technische Daten:
Material: Kunststoff/Metall
Farbe: vorwiegend grün
Abmessungen (L x B x H): 75 x 77 x 17mm
Eingangsspannung: 4 Pin Molex 12V DC (Alle 4 Leitungen sind nötig)
Stromanschluss Eingang: 4Pin Molex
Ausgangsspannung: 12V AC
Stromanschluss Ausgang: Klemmschrauben, wie bei Lüsterklemmen
Lochmaß: 63 auf 67mm

Die mehrsprachige Betriebsanleitung ist >hier< zu finden.

Lieferumfang:
1x Alphacool Wandlerkarte V.2 - 12V DC zu 12V AC - (Double Power & Redundant)
2x Jumper
Montageanleitung (de, eng, fra)

Dieses Produkt wurde für Sie getestet:
Xtreme Systems

 

Weiterführende Links zu "Alphacool Wandlerkarte V.2 - 12V DC zu 12V AC - (Double Power & Redundant)"

Weitere Artikel von Alphacool